Kykladen einmal anders rum

Unser Routing mit der "KALYPSO"Kap Sunionunbewohnten Insel MakronisiAndros - Insel der Reeder Hafen von Batsi. Inselhauptstadt Andros (Chora)Tinos - die HeiligeRinia - Auf WiedersehenNaoussa - Hotspot der Kykladen

Wenn Smaragd auf Marmor trifft, ergibt das ein Juwel!

Thassos hat alles, was man sich von einer Ferieninsel erwartet - und noch eininges mehr!

  • Es gibt eine komplette touristische Infrastruktur, aber nicht "vermasst"
    • Das Angebot reicht vom einfachen Bungalow-/Studio-Quartier mit Tavernenanschluss bis zu trendigen, sehr ansprechenden "Designerhotels" mit indviduellem Desingn und architektonischem Chic
    •  ruhiger Westen
      • aber touristisch relativ viel los (Limenaria, Potos)
      • Bergland: karg, karstig, nicht zu schroff
    • rauer Ostten:
      • unterschiedlichste Vegetation
      •         x gut restauriert (Kazaviti)
      •         x urig-touristisch angehaucht (Potamias, Panagia)sehr reeles Preisniveau



        x gut restauriert (Kazaviti)
        x urig-touristisch angehaucht (Potamias, Panagia)
    - sehr reeles Preisniveau
    - sehr (gast)freundliche Menschen
    - viel Zusatznutzen / Zusatzprogramm
        x Wanderinsel >> gut gekennzeichnete Wege (eine Seltenheit in GR)
        x Erlebnis an der

            * Nestos Delta
            * Nestos Schlucht

Epirus und die Ionischen Inseln

Epirus

(>> Text als PDF) 

Epirus - allgemeines und Geographie

EpirusPindos-GebirgeIonanninaEgnatia Odos

Epirus - Urlaub und Baden

Sivota.

Sivota

Nur knapp 10 km von Sivota entfernt liegt Perdika Parga

Besichtigungen / Highlights jenseits von Strand und Liegestuhl

Region Ioannina

  • Dodona Heiligtum - im antiken Griechenland das wichtigste Heiligtum nach Delphi 

  • Vikoos-Aoos Schluchten und Nationalpark.

  • Metsovo

 

  • Archeron Fluss

  • Nekropoleion

  • Festung Parga

  • Abstecher nach Albanien

Griechenland-Forum

Man entscheidet zwischen Kabine, "Camping an Bord", Pullmannsitzen oder Deckspassage. #

  • Kabine:
  • Deckspassage
  • "Camping an Bord": Man nutzt seinen Camper im offenen Campingdeck, hat aber Zugang zu allen Bord-Facilities (z.T. auch mit Verpflegung zu buchen).
  • Pullmann-Sitze

Peloponnes 2007

Einmal ausgiebig am Landweg befanden wir uns im Sommer 2007

Die wichtigsten Tipps kann man 

>> hier downloaden (WORD.doc. ca. 40kb)PELOPONNES 2007
1.    Nafplion
Info:

Antica Gelateria di Roma
3 Farmakopoulon & Kommniou Str. (zwischen Hafen und Syntagmos Sqaure)
211 00 Nafplion
Tel. 27520 23520
www.anticagelateria.gr

2.    Palea Epidauros
3.    Region Leonidion
a. Plaka:
(aus dem

Info:
Familie Georgios Kampoueorgas
Tel. 27570 51264
Fax. 27570 51407
Mobile: 697 679 39 37

4.    Kosmas

b.    Die Taverne
c.    Direkt am Hauptplatz5.    Region Mounemvasia

Appartements/Studios Maviria (Studio ab EUR 45)
Tel. Athen (Reservation im Winter): 210 322 69 50
Tel. Mounemvasia: 27320 61394 - 61385
oder
Villa Donka (mit Pool) Studios ab EUR 55
und einige andere.

b.    Camping Paradisec.    Ampelaki Beach

Appartments Zachos ist ein guter Tipp!

  • Bester Strand ist der nahe "Ampelaki Beach"

6.    Region Neapolis/Elafonisosa.   

b.    Elafonisosi
Vigklafia (Pountas Beachz.B. schon

Appartments "I POUNTA" (am Weg zum Pountas Strand). In der gleichnamigen Taverne nach Spiros
Tel. 27340 47793

d. Capmer berichtene. Essen/Trinken: